→ zurück

21.06.2012

Orgelkonzert mit Echo-Preisträger in der Frankenaer Dorfkirche

Martin Schmeding spielt beim Festival “Mixtur im Bass”
FRANKENA. Auf frühe- und hochbarocke Orgelmusik dürfen sich Konzertbesucher in der Dorfkirche St. Pantaleon in Frankena bei Doberlug-Kirchhain am Samstag, 23. Juni, um 17 Uhr freuen. Beim Konzert werden barocke Kompositionen von Telemann, Stanley, Händel oder dem Großmeister Bach aus dem 18. Jahrhundert zum Besten gegeben.

 

Professor Martin Schmeding aus Freiburg im Breisgau spielt dieses Konzert an der historischen Schröther-Orgel. Schmeding war Organist in Düsseldorf, Hannover und an der Kreuzkirche zu Dresden ehe er an die Musikhochschule nach Freiburg berufen wurde. Der Künstler erhielt vor zwei Jahren den Echo in der Kategorie Klassik und ist ein hervorragender Interpret Alter Musik.

Beim Frankenaer Konzert wird auch eine barocke Sonate für Orgel und Blockflöte zu hören sein, die zusammen mit Marie Schmeding (Blöckflöte) gespielt wird.

Bereits eine Stunde vor Konzertbeginn, ab 16 Uhr, beginnt eine Kirchen- und Orgelführung. Weiter Informationen zum Orgelfestival sind im Internet unter der Webseite www.orgelklang.de abzurufen.

Von pm/ang, erschienen in der Lausitzer Rundschau

→ zurück