→ zurück

20.05.2014

Benefizkonzert in voll besetzter
Kirche Walddrehna

WALDDREHNA Unter dem Motto: “Hörmal – Kultur in Kirchen” fand am vergangenen Wochenende in der Dorfkirche zu Walddrehna ein Benefizkonzert der besonderen Art statt. Der Chor Walddrehna unter der Leitung von Carola Graßmann führte am Samstag mit Instrumenten und Gesang durch das Alte Testament.

Der Chor Walddrehna hat durch das Alte Testament geführt.
Foto: Dietmar Becker

 

Kinder aus der Christenlehre-Gruppe beeindruckten mit ihrem Spiel die Gäste. Sie stellten viele biblische Szenen aus dem Alten Testament, wie zum Beispiel die Tiere die Arche Noah bevölkerten, dar.

Die Sitzplätze in der überfüllten Kirche zu Walddrehna reichten nicht aus. So mancher Besucher musste sich mit einem Stehplatz zufrieden geben. Am Ende der Aufführung gab es viel Beifall und eine Rose für jeden Mitwirkenden. Pfarrer Frank Gehrmann überreichte die Blumen an die Akteure.

Die Einnahmen des Konzertes kamen der Sanierung der Kirche zugute.

Von Dietmar Becker (vollständiger Text unter www.lr-online.de)

 

Weitere Impressionen vom Konzert:
→ zurück